Führungskräftetraining

Erleben, Hinterfragen und Üben ist die Devise


Diese praktische Methode wird ergänzt mit theoretischen Erkenntnissen über konstruktive Kommunikation und Interventionsmöglichkeiten in schwierigen Situationen. Der Schwerpunkt dieser Intensiv-Ausbildung liegt in der praxisbezogenen individuellen Förderung der teilnehmenden Führungspersonen. Ein geschützter Rahmen bietet die Möglichkeit, sich zu erproben und Verschiedenes selbst auszuprobieren. Dazu gehört auch herauszufinden, welche Methoden zur eigenen Person passen und welche nicht; also die individuellen Stärken sichtbar zu machen und entsprechende Strategien zu erarbeiten.
Konkrete Beispiele und anregende Übungen für den Arbeitsalltag vervollständigen diese Praxis-Seminare.

Module

Leiten und Anleiten

Wie aus unterschiedlichen Personen eine arbeitsfähige Gruppe wird
Anschaulich und verständlich Aufgaben übertragen

Worte allein genügen nicht – meine Wirkung auf Andere

Körpersprache und Stimme vermitteln die innere Haltung
Die Teilnehmenden werden sensibilisiert für die Körpersprache
Wir üben im geschützten Rahmen, wie Kommunikation gelingen kann

Meinen Impulsen vertrauen

Als Vorbild authentisch sein. Es geht dabei um das Selbstverständnis einer leitenden Person. Grundsätze und Werte haben starke Vorbildwirkung. Wenn wir einen klaren Standpunkt haben und diesen auch vermitteln können, ist es leicht für die Mitarbeitenden den Anweisungen zu folgen. Weiterer Schwerpunkt dieses Moduls sind die vielfältigen Formen der Kommunikation.

Moderation – eine Technik? eine Haltung? Beides!

Moderationstechniken sind das Handwerkszeug. Der Moderationsprozess selbst verlangt nach Intuition und Einfühlungsvermögen. Die Gruppe wird bei einer Moderation in die Lage versetzt, sich ihren roten Faden selbst zu spinnen.

Schwierige Situationen meistern

Konflikte erkennen und Strategien entwicken; thematisieren, nachfragen und klären; individuelle Möglichkeiten der Intervention erarbeiten.

Die Module können auch einzeln gebucht werden. Preis pro Tag/Person: € 300,- exkl. MwSt.