Newsletter 2022 – 6

Liebe Leserinnen und Leser,
wir laden Sie herzlich ein, bei den kommenden Terminen mitzumachen.


23. + 24. Mai 2022 jeweils 09:30 – 18:00 Uhr
Worte allein genügen nicht – meine Wirkung auf Andere

Lehrtrainer: Klaus Haberl, Schauspieler und Regiesseur
Wir arbeiten – unter anderem – mit Videoanalyse: persönlichem Auftritt und anschließend angeleitetem Feedback. So können die Teilnehmenden erkennen, wie unterschiedlich sie auf Andere wirken.
Wir machen sichtbar, wie es möglich ist, zwischen mir und einer anderen Person etwas zum Fließen bringen: Veränderte innere Vorstellungen verändern die äußere Wirkung der Person.
Ein weiteres Thema ist die richtige Atem- und Stimmtechnik, um den Klang und das Volumen der eigenen Stimme zu entdecken.

25. Mai 2022 an 18:30 Uhr
Debattierklub
 „Ruhestörung ist etwas Positives und unorthodoxes Verhalten eine Bereicherung“
diese Botschaft von Viktor Matejka soll für uns eine lustvolle Grundlage für aufregende und repektvolle Debatten sein!
„Bleiben wir doch sachlich!“ wird meist gefordert. Dieser Aufruf zur Sachlichkeit ignoriert das Bedürfnis nach einer Auseinandersetzung auf der Beziehungsebene. Hilfreich wäre die Frage: „Worum geht es hier wirklich?“ Wenn wir wertschätzend und respektvoll miteinander umgehen, entsteht ein Gefühl, ernst genommen und beachtet zu werden. In der Folge entsteht Vertrauen in die entstandene Situation. Auch Humor kann für eine entspannte Atmosphäre hilfreich sein.
Am Beginn sammeln wir die mitgebrachten Themen und entscheiden gemeinsam worüber wir reden wollen.

Anmeldungen :
institut@ina-biechl.at oder 0664 230 40 94

 
mobil: +43 (0) 664 / 230 40 94
institut@ina-biechl.at
www.ina-biechl.at