„Und ewig raunzen die Wiener“

Datum/Zeit
19.11.2021
18:30-20:30

Veranstaltungsort
institut ina biechl

Beschreibung

eine besondere Buchpräsentation zu einer „etwas andere Stadtgeschichte“, humorvoll geschrieben vom leider bereits verstorbenen Autor Alfred Heinrich. Gestaltet wurde sie (und auch das Buch angeregt!) nach einer Idee von Barbara Balek und mit Bildern und Musik umgesetzt von Egon Biechl. Die Töchter von Alfred Heinrich werden auch anwesend sein.
Von dem dabei präsentierten Buch sind noch einige Exemplare zum lustvollen Lesen verfügbar.

Buchungen

Buchungen sind für diese Veranstaltung nicht mehr möglich.